Einfach Mitdenken für Mitmenschen.
Zwei Einkäufe. Ein Weg. Alles erledigt.

Was ist einkaufen?

Was ist einkaufen?

Ein Einkauf mit einem Auto. Eigentlich ziemlich doof, wenn man so darüber nachdenkt. Ganz klar – niemand möchte vor jedem Einkauf bei fünf Leuten anrufen. Dabei gibt es so viele Menschen, die nicht mobil genug sind und das „Miteinkaufen“ sicher schätzen würden.

Was ist zweikaufen?

Was ist zweikaufen?

Vor dem Einkauf kannst du dich im Vorbei­gehen am zweikaufen-Terminal anmelden. Die verfügbaren Einkaufs­zettel werden dann direkt dar­gestellt und du hast die Möglichkeit sie auszu­drucken. Ohne großen Mehr­aufwand schützt du die Umwelt und hilfst deinen Mit­menschen.

Kaum Mehraufwand

Um den Mehr­aufwand so klein wie nur möglich zu halten, wurde zweikaufen auf die Bedienung beim Vorbei­gehen optimiert.

Mehr Freizeit

Auch mit aus­reichender Mobilität kann man von geteilten Ein­käufen profitieren. Abwechseln und viel Zeit sparen!

Umwelt schonen

Einfach die Kurz­strecken zum Super­markt nicht nur für den eigenen Einkauf nutzen, und ganz neben­bei die Umwelt schonen.

Menschen helfen

Neben dem Einkauf darf man die soziale Komponente nicht unterschätzen. Wann klingelt man sonst bei der Nachbarin?

Nichts mehr verpassen